Grundkurs orthomolekulare Medizin 

Drei Fortbildungsmodule – je ein Wochenende mit zwei Seminartagen

 

Grundkurs orthomolekulare medizin

Drei Fortbildungsmodule – je ein Wochenende mit zwei Seminartagen

 

Seitens der Bayerischen Landesärztekammer wird jedes Modul mit 14 Fortbildungspunkten anerkannt.

Seitens des Bund Deutscher Heilpraktiker e.V. wird jedes Modul mit 12 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Seitens der bayrischen Landeskammer für Apotheker wird jedes Modul mit 14 Fortbildungspunkten anerkannt.

Drei Fortbildungsmodule – je ein Wochenende mit zwei Seminartagen

Orthomolekulare Wirkstoffe oder auch Vitalstoffe gelten in der Ernährungsmedizin als Wirksubstrate. Als solche haben sie großen Einfluss auf die Gesundheit und sind auch bei der Therapie von Krankheiten hoch wirksam. Der Bedarf nach natürlichen Behandlungsalternativen  ist in der modernen Bevölkerung sehr hoch, doch bisher gibt es wenige Mediziner/innen, die sich eingehend mit den Einsatzmöglichkeiten von Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Aminosäuren, Fettsäuren, Phytofaktoren und anderen Mikronährstoffen befassen.

Die drei Fortbildungsmodule vermitteln medizinisches und biochemisches Basiswissen zum Thema Vitalstoffe und regen zur praktischen Umsetzung dieses Wissens in der täglichen Praxis an.

 

 

Dr. med. Edmund Schmidt ist seit mehr als 27 Jahren praktizierender Allgemeinmediziner in Ottobrunn bei München. Neben dem Vermitteln eines fundierten Grundwissens über orthomolekulare Medizin, legt er besonderen Fokus auf die praxisbezogene Anwendung. Denn nur angewandtes Wissen ist nützliches Wissen!

Dr. med. Edmund Schmidt

Auf diese Fortbildungsinhalte dürfen Sie sich freuen:

Samstag, den 30.01.2021

 

> Begrüßung und Vorstellung

> B-Vitamine Teil 1

> B-Vitamine Teil 2

> Freie Radikale, oxidativer Stress

> Immunsystem und die Bedeutung von Vitalstoffen

> Therapeutische Strategien

 

Sonntag, den 31.01.2021

 

> Vitamin C

> Fallbeispiele

> Vitamin D

> Gefäß Gesundheit und die Bedeutung von Vitalstoffen

> Vitalstoffe in bestimmten Lebenssituationen

 

Samstag, den 27.02.2021

 

> Mineralstoffe und Spurenelemente Teil1

> Vitamin A, Karotinoide und Vitamin E

> Entgiftung mit Vitalstoffen

> Fallbeispiele

 

Sonntag, den 28.02.202

 

> Mineralstoffe und Spurenelemente Teil2

> Fette und α-Liponsäure

> Vitamin K

> Fallbeispiele

 

Samstag, den 20.03.2021

 

> Mineralstoffe und Spurenelemente Teil3

> Aminosäuren Teil1

> Knochengesundheit und Vitalstoffe

> Fallbeispiele

 

Sonntag, den 21.03.2021

 

> Aminosäuren Teil2

> Pflanzenbegleitstoffe

> Magen- /Darmgesundheit und Vitalstoffe

> Fallbeispiele und Abschlussbesprechung

 

Ziele der Fortbildung:

> Fundiertes Grundwissen der orthomolekularen Medizin

> Eigenständig therapeutische Strategien entwickeln

> Adaption in Ihren Anwendungsbereich

Für wen ist die Fortbildung geeignet?

Die Fortbildung ist für alle Angehörigen der Heilberufe interessant. Speziell Ärzte/-innen, Heilpraktiker/-innen, Apotheker/-innen, Physiotherapeuten/-innen, Ernährungsberater/-innen profitieren von dem Wissen für Ihre tägliche Praxisarbeit.

Krankheiten behandeln ohne Nebenwirkungen

Die Fortbildung kann nur vollständig gebucht werden. Gesamtpreis aller drei Module beträgt 900€ zzgl. MwSt.

Bei Stornierung bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn fällt eine Bearbeitungsgebühr von € 50,- an. Danach ist eine Stornierung nicht mehr möglich.

Verbindliche Anmeldung zum Grundkurs orthomolekulare Medizin:

Derzeit findet unser Grundkurs orthomolekulare Medizin ausschließlich als Online Live Veranstaltung statt!

Die Fortbildung kann nur vollständig gebucht werden. Gesamtpreis aller drei Module beträgt 900€ zzgl. MwSt.

Bei Stornierung bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn fällt eine Bearbeitungsgebühr von € 50,- an. Danach ist eine Stornierung nicht mehr möglich.